Seite auswählen

EDF Smarg

EDF Polska S.A. koordiniert die Tätigkeit von 11 Produktions- und Dienstleistungsgesellschaften, die zum internationalen Marktführer im Energiebereich, der Gruppe EDF gehören. Die Gruppe ist die Eigentümerin von 20% aller Atomkraftwerke in der Welt, ist in 24 Länder tätig, wo sie 38 Millionen Kunden bedient und über 160 Tausend Mitarbeiter beschäftigt. EDF ist der größte ausländische Investor im Bereich der Elektroenergie- und Wärmeerzeugung in Polen.

Notwendigkeit der Implementierung eines neuen IT-Systems

Im Zusammenhang mit dem Plan des Ausschaltens der Lotus-Server hat die IT-Abteilung des Kunden über das Abstellen der auf der Lotustechnologie basierenden IT-Lösung entschieden, die zur Verwaltung der Schmierstoffwirtschaft verwendet wurde und deren Instandhaltung teuer war. Infolgedessen entstand die Notwendigkeit, ein neues System zu entwickeln und einzuführen, das die Funktionalität der vorherigen Lösung wiederspiegelt und neue durch den Kunden genannten Funktionalitäten berücksichtigt.

Smarg-Lösung

Die Lösung umfasste die Implementierung und die Einführung eines fortgeschrittenen Systems zur Verwaltung der Schmierstoffwirtschaft in einem der polnischen Kraftwerke, das der EDF Gruppe gehört. Beispiele der Funktionalitäten des Systems:

  • Erstellung der Zeitpläne für die Durchführung von Wartungen und Schmierungen der Geräte
  • automatische Generierung der Karten mit Dienstleistungen, die an eine externe Firma geschickt werden, die sich mit der Realisierung der Wartungen und Schmierungen der Geräte beschäftigt.

Aus der Sicht von IT

Bei der Realisierung der Lösung wurde die Technologie ASP.NET Web Forms angewendet. Das System nutzt die Datenbank MS SQL Server 2008 R2 und wurde mit den bei EDF Polska genutzten Systemen Sharepoint und Active Directory integriert.

Die Reduzierung der Instandhaltungskosten der IT-Infrastruktur

Der Verzicht auf teure Lizenzen

Durch die Inbetriebnahme der Anwendung auf der Farm IIS wurde das Risiko ihrer ausbleibenden Verfügbarkeit im Falle einer Störung verringert