Seite auswählen

Mit Voyager wollen wir hoch hinaus

verreiste Kunden

Jahre Zusammenarbeit

generierte Dokumente

Die Deutschen sind bekannt für ihre Einstellung zur Qualität. In der Tourismus-Branche ist die Kundenzufriedenheit entscheidend. Unser System Voyager steht für Spitzenqualität. Der Beweis? Die seit Jahren bestehende erfolgreiche Zusammenarbeit.

Herausforderung

Die Reise Service Deutschland GmbH (RSD) ist ein europaweit agierender Reiseveranstalter, der Pauschalreisen und Touren veranstaltet, und diese hauptsächlich über Printmedien und Call-Center vermarktet. Durch das hohe Wachstum und steigende Passagierzahlen brauchte RSD eine umfassende Lösung zur Unterstützung aller Buchungsprozesse inklusive der Kundenbetreuung und der Auftragsverwaltung. Das alte System hat die Anforderungen des Kunden nicht erfüllen können, und konnte mit dem starken Wachstum des Unternehmens nicht mithalten. Anpassungen am Alt-System waren sehr kompliziert und kostenintensiv.

Zusammenarbeit

Die RSD entschied sich, mit 3Soft zusammenzuarbeiten aufgrund unseres guten Rufs und der Erfahrung mit der Entwicklung individueller Software-Systeme. Im Ergebnis entstand ein Produkt, das aufgrund unseres Designs und der Implementierung alle Anforderungen des Kunden erfüllen konnte:

  • Unterstützung aller Arbeitsprozesse,
  • erweiterte Architektur, die verschiedene Systeme in unterschiedlichen Technologien unterstützen kann,
  • verwalten und verarbeiten von gigantischen Datenmengen,
  • effizientes Arbeiten auch mit hunderten Nutzern gleichzeitig.

Aus technischer Sicht

Die zentralen Funktionen des Voyager-Systems:

  • Produktverwaltung
  • Produktsuche
  • Auftragsverarbeitung
  • Zahlungsverarbeitung (Integration mit Banken-Systemen)
  • Flugbetrieb
  • Dokumentenverwaltung (inklusive automatische Dokumenten-Generierung auf Basis von Microsoft Word-Vorlagen)
  • Drucken von Tausenden von Dokumenten
  • work management
  • CRM
  • Nutzung von Microsoft Reporting Services (über 40 Auswertungen, Authentifizierung über MRS)

stark wachsende Kunden-Zahlen

Weniger Fehler bei der Auftrags-Verarbeitung

Maximale Produktivität der Mitarbeiter

Minimierte Boarding-Zeiten